October

Monat Nummer 3 ist verflogen wie im Fluge… Bevor ich Euch ein bisschen berichte, erstmal ein Vorschlag: Ich würde gerne alle eure tollen Fragen in einem Q&A zusammenfassen! Dann kann jeder alles lesen, und für mich ist es auch übersichtlicher 😉 Also hier meine Bitte: Falls Du Fragen hast, die du noch nicht in einem der vorherigen Beiträge kommentiert hast, schreib doch alles was dich so interessieren würde, hier unter diesem Blogbeitrag in die Kommentare! (Ganz unten ist eine Kommentarbox, einfach die Mailadresse ins Mail-Feld eingeben und dann in die Box schreiben)

So, zurück zum Oktober: Angefangen hat der Monat mit Ferien! Zwei Wochen ‚October Break‘, keine Hausaufgaben, Klausuren oder andere Verpflichtungen, außer tägliches Volleyball-Training natürlich. Da die Saison mit Ende der Ferien geendet hat, hatten wir dementsprechend nochmal viele Spiele. Ich hatte wirklich eine tolle Zeit mit meinem Team und bin ein bisschen traurig, dass die Saison so schnell vorbeigegangen ist! Wir waren technisch gesehen vielleicht nicht das beste Team, dafür hatten wir mit Sicherheit aber den meisten Spaß!

12207645_527277817447600_1839773717_n12087630_519422478233134_582390476_n

Neben Training habe ich viel Zeit mit Familie und Freunden verbracht, die letzten warmen Tage genossen und einfach eine schöne Zeit gehabt. Ich habe auch einige Fragen zu Halloween bekommen… Ja, manche Leute hier drehen um die Zeit total durch. Man sieht von super verrückten Hausbeleuchtungen über Totenköpfen und Gräbern in Vorgärten echt alles, die Supermärkte verkaufen tonnenweise Süßigkeiten (natürlich extra gruselige) und Kostüme. Lustig ist aber, dass man sich hier nicht unbedingt gruselig verkleidet, sondern das Ganze ist eher wie Fasching (das es hier ja dafür nicht gibt). Wir hatten auf jeden Fall einen sehr lustigen Abend mit Freunden und haben ein mehr oder weniger ‚Amerikanisches Halloween‚ genossen.

12207951_527277717447610_1456488987_n 12226278_527277907447591_1499126473_n

Der Oktober ist auf jeden Fall viel zu schnell rumgegangen, mein erstes Schoolquartal ist schon rum, 3 wundervolle, ereignisreiche Monate liegen hinter mir. Als kommt der Winter, seit ein paar Tagen ist es bitterkalt hier und es dauert nicht mehr lange bis das nächste Highlight, Thanksgiving, vor der Tür steht.

Danke an Euch alle, dass ihr mir immer so lieb schreibt, den Blog verfolgt und wie gesagt, ich freue mich über alle eure Fragen in den Kommentaren!

12212561_527277334114315_788273166_n 12226428_527277450780970_1724500805_n

Advertisements

4 Gedanken zu “October

  1. Liebste Vera, Du kennst uns- Deine Eltern „lauern“ auf Deine Einträge und wollen auch noch „Erster sein“ beim Kommentar- peinlich!! Aber heute, während des Spaziergangs bei spätsommerlichen Temperaturen, warst Du/ war Dein USA- Jahr wieder mal „das Thema“, dazu passt das Vorfinden Deines neuen Eintrages super! Wir sprachen über die Schule hier, was wohl sein wird, wenn Du zurückkommst und dass Du positiv beeindruckt bist von der „Fürsorge“ und dem Engagement der amerikanischen Schule gegenüber den Schülerinnnen und Schülern- ich bedauerte nämlich aktuell, dass Deine deutsche Schule doch recht wenig bis gar kein Interesse an diesem Jahr zeigt- abgesehen von Hr. Knippel, der Deinen Blog offensichtlich auch liest (auf diesem Wege liebe Grüße an Sie, Hr. Knippel!) – kein „Tschüß! Machs gut“ oder gar ein „Wie ergeht es Dir denn?“- bei uns hat sich jedenfalls niemand „Offizielles“ gemeldet…wissen die überhaupt…ach je, das wollen wir jetzt besser nicht aufrühren, das Thema „Schule und Pädagogik“ u.s.w.! Wir sind gespannt und weiterhin vollkommen offen für „Wiedereinstiegsvarianten aller Art“!! So, jetzt zurück zum Thema: die Anregung, die schon etliche Leser formulierten: was denken eigentlich „die“ Amerikaner über „die“ Deutschen- gibt es eben solche „vorgefassten Meinungen“, die sich bestätigen lassen- interessiert uns in jedem Fall auch sehr! Und doch noch eins zur Schule: Jan fiel auf, dass er nicht weiß, wie groß die Schülerzahl in Deinen Kursen ist? Größer/ kleiner, als die üblichen Schülerzahlen pro Klasse in Deutschland? Hast Du mal „Tagesschau“ für USA gesehen? Gibt es so was wie die „Heute Show“? Tatort? Die beliebteste Serie zur Zeit? Was macht der Wahlkampf? Und wie ging das eigentlich aus mit den Waldbränden? Und die Berge/ die Natur- was hast Du schon gesehen und was guckst Du Dir noch an? Die Waterfalls…? 🙂 Bis bald…

    Gefällt mir

  2. Hallo,meine liebe Vera, Deine Mutti ist heute bei uns vorbeigekommen und versucht,ihren Uralt-Vater moderne Kommunikation beizubringen. Unter uns:Viel bleibt nicht hängen! Aber Du bist bei uns! Und gestern haben wir bei einem Besuch in der City der Dame in der Post versucht beizubringen,wie man in der Neuzeit einen Brief an das andere Ende der Welt schickt.Wenn die Verständigung geklappt hat, müsstest Du den Brief schon haben,wenn diese Zeilen bei Dir erscheinen( Schneckenpost!).
    Unsicher ob das alles so läuft,bitte ich auf jeden Fall,Deine Gasteltern herzlich von uns zu grüßen.
    Wir freuen uns mit Dir und sind stolz auf Dich!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s